OPC connectivity Suite

OPC Server als
da/UA client

Verwalten sie alle Daten aus OPC DA, UA und XML-DA Servern über nur eine instanz

OPC Connectivity Suite – Verbinden Sie Altes mit Neuem

Der OPC Server als Konnektivitäts-Plattform

Der Kepware OPC Server ist die führende Konnektivitäts-Plattform und eine zentrale Industriedatenquelle. Mit der OPC Connectivity Suite ist er in der Lage, bestehende Systeme mit OPC DA ohne Änderungen zu OPC UA konvertiert zu lassen.

Einsatzgebiete der OPC Connectivity Suite

Die Connectivity Suite ermöglicht die Anbindung von OPC ansprechbaren Datenquellen. Dies ist in der Praxis sehr nützlich, wie in den folgenden Beispielen zu sehen ist:

  • Konvertierung vom OPC DA Standard zu OPC UA
  • Mit einem OPC Tunnel durch die Firewall
  • Zentraler OPC UA Kommunikationspunkt für überliegende Systeme
  • Implementierung erweiterter OPC Standards, wie A&E und HDA
  • Zusätzlich verfügbare Schnittstellen für OPC Daten, wie REST und MQTT

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Einsatzgebieten finden Sie hier.

Enterprise-Lösung des Kepware OPC Servers

Sollten Sie planen mehrere OPC Server für Ihre Standorte zu nutzen, dann werden Sie vom ThingWorx Server, der Enterprise-Lösung des Kepware OPC Servers, profitieren. Wenn Sie hierzu weiter Informationen oder Unterstützung benötigen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Unterstützte Protokolle

  • OPC DA Versionen 1.0a, 2.0, 2.05a und 3.0
  • OPC UA Version 1.02; unterstützt die OPC UA
    Serverprofile: Nano Embedded, Micro Embedded, Embedded, Standard
  • OPC XML-DA 1.01

Komponententreiber

  • OPC DA Client
  • OPC UA Client
  • OPC XML-DA Client

Technische Einzelheiten

Finden Sie hier eine Übersicht aller relevanten technischen Einzelheiten der OPC Connectivity Suite. Verschaffen Sie sich dadurch einen Überblick wie die OPC Connectivity Suite Sie bei Ihrem Projekt unterstützen kann.

Funktionen und Leistung

  • Bereitstellung einer einzigen zuverlässigen Schnittstelle für den Zugriff auf Daten von mehreren OPC Servern auf lokalen und Remote-Geräten
  • Sicherer OPC UA Datentunnel über LAN, WAN und Internet mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Konvertierung von OPC DA, OPC XML-DA und OPC UA Daten in andere Protokolle wie MQTT oder REST
  • Unterstützung für Verbindungsüberwachung und Verbindungswiederherstellung für jeden OPC Server
  • Automatische Tag-Generierung zum Import von OPC Serverelementen für einfache Einrichtung und Konfiguration
  • Multi-Threading-Architektur, Verbindungsüberwachung und blockierungsfreies asynchrones Messaging zur Optimierung von Performance, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows Server 2016
  • Windows 10
  • Windows Server 2012 R2 und 2012
  • Windows 8
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows 7 Ultimate, Enterprise und Professional

Systemvoraussetzungen

  • 2,0-GHz-Prozessor
  • 1 GB installierter Arbeitsspeicher
  • 180 MB verfügbarer Speicherplatz
  • Ethernet-Karte
  • Super VGA-Videokarte mit 800×600 oder höherer Auflösung

Verfügbare Sprachen

  • Englisch
  • Deutsch
  • Japanisch
  • Chinesisch (vereinfacht)

Testen Sie den OPC Sever!

Testen Sie den OPC Sever
mit der OPC Connectivity Suite
jetzt kostenlos und unverbindlich.

DETAILS

KEPServerEX

Der OPC Server von Kepware
ist leistungsstark und zuverlässig.

DETAILS

ThingWorx Kepware Server

Alle Kepware-Treiber und erweiterten Plug-ins in einer einzigen Lizenz

TREIBER IM FOKUS

OPC Server für
Siemens

OPC Server für S7-1500,
S7-1200 und S7-400 / 300 / 200

TREIBER IM FOKUS

EUROMAP 63 mit
Kepware OPC Server

Spritzgussmaschinen-Daten einfach, sicher und schnell in allen Unternehmensbereichen verfügbar machen